Leseratte / Buchempfehlung

Buchempfehlung // Mama muss die Welt retten // Verlosung -08.07.16

Liebe Mamis & vielleicht zukünftigen Mompreneurs,

zu aller Anfang möchte ich überhaupt mal kurz erläutern wie das Wort „Mompreneur“ definiert wird.

Es setzt sich zusammen aus „Mom“ (Mutter) & „Entrepreneur“ (Unternehmer/ Gründer).

Das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte, gehört auf jeden Fall zu den Top 10 der Bücher, die mich nicht nur in meiner persönlichen Entwicklung ganz klar voran gebracht haben, auch gehört es zu den schnellstdurchgelesensten Büchern meinerseits, die ich bisher in den Händen hatte & auf alle Fälle auch zu den meistgelesensten Büchern. 

Es handelt sich um das Buch  

Mama muss die Welt retten: Wie Mütter vom Wickeltisch aus Karriere machen

Das Buch habe ich beim ersten Lesen an 2 Abenden verschlungen und bis jetzt schon zum vierten mal durchgenommen. Es ist einfach voller Inspiration und Motivation, hauptsächlich natürlich für frischgebackene Mamis, die das Ziel haben sich irgendwann einmal selber zu verwirklichen und ihr eigenes Unternehmen gründen möchten, aber auch für Mütter, die sich während der Elternzeit neu definieren möchten, eine neue Herausforderung suchen, oder sich einfach nur ein wenig von anderen Müttern inspirieren lassen wollen, die es mit Kind geschafft haben einen neuen Weg für sich zu finden.

Die beiden Autorinnen Isa Grütering von Hauptstadtmutti und Caroline Rosales von Stadtlandmama sind selber Mompreneurs und bringen die ganze Thematik „Wie Mütter vom Wickeltisch aus Karriere machen“ also dahergehend umso authentischer rüber.

In dem Buch werden ganz verschiedene Frauen vorgestellt, die alle ihre Elternzeit genutzt haben, um sich selbstständig zu machen. Der „Wow“ Effekt wird von Kapitel zu Kapitel gesteigert und für jede Frau, die vorsieht, sich einmal selbständig zu machen, ist dieses Buch meiner Meinung nach ein absolutes Muss!

..nämlich, dass es nicht immer einfach ist, sich um Kinder, Mann und dann noch um den Aufbau seines eigenen Unternehmens zu kümmern. 

Neben den super interessanten Frauen, welche vorgestellt werden, gibt es jede Menge wertvolle Tipps und Tricks aus der jeweiligen Branche, in der sich die Mutter selbstständig gemacht hat. Somit ist es auch nicht ausschließlich für Mütter interessant.

Das Buch ist total witzig und interessant geschrieben und verdeutlicht das „Muttersein“ genau wie es ist, mit all seinen schönen alltäglichen Dingen, aber auch schwierigen und stressigen Situationen. Gerade deswegen, weil hier auch die andere Seite ziemlich gut beschrieben wird, nämlich, dass es nicht immer einfach ist, sich um Kinder, Mann und dann noch um den Aufbau seines eigenen Unternehmens zu kümmern. Das macht das Buch für mich realistisch und vollständig.

Für wen das Thema „Selbständigkeit“ also interessant ist oder wer sich einfach nur von tollen, aussergewöhnlichen Frauen inspirieren lassen möchte, für die ist das Buch ein absolutes „Must-Read“!

Im Zuge der Buchvorstellung mache ich ein Gewinnspiel, zu dem mir der Aufbau Verlag ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat. 

Es lohnt sich auf alle Fälle mitzumachen und sich die Chance, ein Buch zu gewinnen, nicht entgehen zu lassen.

Teilnahmebedingungen lauten wie folgt:

  • Teilt den Beitrag auf Facebook oder Instagram
  • Folgt meinem Blog ImHerzenStadtkind
  • Und hinterlasst mir einen Kommentar (facebook/ instagram/ blog) warum ihr das Buch auf jeden Fall haben solltet.

Die Verlosung endet am 08.07.2016 um 23:59. Der Gewinner wird am Folgetag bekannt gegeben.


Stadtkindgrüße

Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s