Bastelstube · DIY · Kinder · Kreativwerkstatt · Leben mit Kindern

{DIY} Kinderzimmermobile „Pomp“ up..

IMG_4270
…..your Kinderzimmer! Mit dem niedlichen,selbstgemachten PomPom Mobile.
Wenn sich das Wetter mal wieder von der besten Seite zeigt, ist es Zeit für eine kleine Bastelstunde für Euch und eure Kinder.
Unsere Große war und ist total hin und weg und schaut sich immer wieder gerne ihr selbstgebasteltes Mobile an. Es ist halt immer noch was anderes, als wenn man in den nächsten Dekoladen läuft und was fertiges für´s Kinderzimmer holt, als wenn die kleinen Racker selber ein Gefühl für schöne, selbstgebastelte Dinge bekommen und sehen wozu ihre kleinen Händchen alles so im Stande sind zu schaffen.

 

Ihr braucht dafür:

  • buntes Bastelpapier/ Krepp-Papier
  • Federn in den Farben, die Euer Kind gern hat (erhaltet ihr im Bastelladen)
  • Faden
  • 2 Stöcker aus dem Wald (ungefähr gleich lang)
  • PomPoms (klein) gibt es u.a. bei Frau Wundervoll in verschiedenen Farben

 

IMG_4210
Die zwei Stöcker legt ihr überkreuz zusammen und bindet sie in der Mitte mit dem Faden gut fest.
Im Anschluss bindet ihr an jedes Ende vom Stöcken einen ca. 50 cm langen Faden und führt danach alle Fäden zusammen nach oben und verknotet diese miteinander. Nun könnt ihr an alle 4 Enden verschieden viele Fäden befestigen und schöne Dinge daran hängen, wie z.Bsp. Federn, Schleifchen aus Krepp-Papier oder niedliche Windmühlen, die in der Mitte festgetackert werden können. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sicher haben eure Kinder auch noch die ein oder andere Idee, was man an dieses Mobile hängen könnte.

 

IMG_4145

Zum Schluss bindet ihr in die Mitte einen Faden mit dem wundervoll-tollen PomPom. Wie ihr diesen auffächert und auseinanderzieht, findet ihr in der Anleitung beim Kauf.
-Viel Spaß-
Stadtkindgrüße
Tina
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s